Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:crf-230

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
de:crf-230 [2018/07/10 20:58]
mb
de:crf-230 [2021/05/30 08:40]
mb
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Sony CRF-230 ====== ====== Sony CRF-230 ======
-Hergestellt von [[Sony, Corp.]]Tokyo.+Hergestellt von [[Sony, Corp.]]Tokyo.
  
 Zu Beginn der siebziger Jahre kam Sony mit dem "​gigantischen"​ Kofferradio **CRF-230** auf den Markt, das Gerät war offenbar - wie auch die späteren Empfänger der CRF-Reihe - überdurchschnittlich teuer und wurde wegen des in den unteren VHF-Bereichs reichenden FM1-Bandes in mehreren westeuropäischen Ländern gar nicht auf den Markt gebracht. Zu Beginn der siebziger Jahre kam Sony mit dem "​gigantischen"​ Kofferradio **CRF-230** auf den Markt, das Gerät war offenbar - wie auch die späteren Empfänger der CRF-Reihe - überdurchschnittlich teuer und wurde wegen des in den unteren VHF-Bereichs reichenden FM1-Bandes in mehreren westeuropäischen Ländern gar nicht auf den Markt gebracht.
Zeile 43: Zeile 43:
 Dass die Kurzwellenbereiche SW2-19 mit der grossen Drucktaste unter der entsprechenden Skala geschaltet werden, und der Abstimmknopf der darunter befindliche ist, versteht sich beim CRF-230 von selbst. Die Ablesegenauigkeit liegt wohl um ca. 10 kHz, was meist ausreicht, um eine Station zu identifizieren. Dass die Kurzwellenbereiche SW2-19 mit der grossen Drucktaste unter der entsprechenden Skala geschaltet werden, und der Abstimmknopf der darunter befindliche ist, versteht sich beim CRF-230 von selbst. Die Ablesegenauigkeit liegt wohl um ca. 10 kHz, was meist ausreicht, um eine Station zu identifizieren.
    
-{{ :​images:​sony-crf-230-dial.jpg?​300|Sony CRF-230}} Im in der Mitte liegenden Fenster sind die ebenfalls vertikal laufenden Skalen für SW1, Mittel- und Langwelle mit akzeptabler Genauigkeit abzulesen, wieder wird der Bandbereich mit der grossen Taste aktiviert und wieder erfolgt die Abstimmung mit dem darunterliegenden grossen Abstimmknopf. Ein Feintrieb ist nicht vorgesehen. ​+{{ :​images:​sony-crf230-dial.jpg?​300|Sony CRF-230}} Im in der Mitte liegenden Fenster sind die ebenfalls vertikal laufenden Skalen für SW1, Mittel- und Langwelle mit akzeptabler Genauigkeit abzulesen, wieder wird der Bandbereich mit der grossen Taste aktiviert und wieder erfolgt die Abstimmung mit dem darunterliegenden grossen Abstimmknopf. Ein Feintrieb ist nicht vorgesehen. ​
 Ganz rechts finden sich die Skalen, Bereichstasten und der Abstimmknopf für die beiden VHF-Bereiche,​ der Sony deckt mit zwei Bändern 64 - 88 und 86 - 108 MHz ab. In der unteren Reihe der Bedienelemente liegen unter dem S-Meter die Tonregler für Höhen & Bässe, der Lautstärkeregler und darunter der HF-Verstärkungsregler,​ bei gezogenem Regler ist MGC d.h. Handregelung der HF-Verstärkung,​ des sogenannten RF-Gain möglich. Ganz rechts finden sich die Skalen, Bereichstasten und der Abstimmknopf für die beiden VHF-Bereiche,​ der Sony deckt mit zwei Bändern 64 - 88 und 86 - 108 MHz ab. In der unteren Reihe der Bedienelemente liegen unter dem S-Meter die Tonregler für Höhen & Bässe, der Lautstärkeregler und darunter der HF-Verstärkungsregler,​ bei gezogenem Regler ist MGC d.h. Handregelung der HF-Verstärkung,​ des sogenannten RF-Gain möglich.
  
de/crf-230.txt · Zuletzt geändert: 2021/05/31 21:38 von mb