Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:rds

RDS (Radio Data System)

RDS (Radio Data System) ist ein Verfahren zur Übertragung von Textinformationen durch UKW-Sender. In der Regel wird eine Senderkennung von acht alphanumerischen Zeichen ausgestrahlt, welche die Identifikation der UKW-Stationen erlaubt. Allerdings sind nur wenige Heim- und Reiseradios RDS-tauglich.

Verbreitet ist RDS in Autoradios in Europa, die Stationen können dank der Stationsbezeichnung („PROGRAMME SERVICE NAME“) identifiziert und auch abgespeichert werden. Ein Teil des RDS-Signals umfasst auch Alternativfrequenzen, so dass im Autoradio während der Fahrt, wenn der Bereich eines Senders verlassen wird, automatisch auf die Frequenz des nächsten Senders abgestimmt wird.

In der Schweiz wird auch Radiotext genutzt, in vier Blöcken von maximal acht Zeichen können Name des Interpreten und Titel eines Musikstücks übermittelt werden.

Das RDS-Signal wird 57 kHz oberhalb der Mittelfrequenz eines UKW-Signals in PSK-Modulation ausgestrahlt, ähnlich wie der Stereo-Pilotton auf 19 kHz.

Weitere Informationen

de/rds.txt · Zuletzt geändert: 2020/02/15 15:39 von mboesch