Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:ru93

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
de:ru93 [2018/11/20 19:04]
mb [Bestückung]
de:ru93 [2018/11/20 19:21]
mb
Zeile 4: Zeile 4:
 Von der französischen Sociéte Française Radio-Electrique,​ die später in der französischen CSF aufging, wurde in den Fünfzigerjahren ein Allwellenempfänger hergestellt,​ der vor allem im französischen Sprachgebiet und bei der französischen PTT und Schiffahrt zum Einsatz gelangte. Von der französischen Sociéte Française Radio-Electrique,​ die später in der französischen CSF aufging, wurde in den Fünfzigerjahren ein Allwellenempfänger hergestellt,​ der vor allem im französischen Sprachgebiet und bei der französischen PTT und Schiffahrt zum Einsatz gelangte.
  
 +{{:​images:​sfr-ru93.jpg?​direct&​600|SFR RU93}}
 ===== Technische Daten ===== ===== Technische Daten =====
   * [[Prinzip]]:​ [[Einfachsuperhet]],​ [[ZF]] 472 kHz   * [[Prinzip]]:​ [[Einfachsuperhet]],​ [[ZF]] 472 kHz
Zeile 25: Zeile 26:
  
 ---- ----
 +{{:​images:​sfr-ru93-front.jpg?​direct&​600|SFR RU93}}
 ===== Bedienung ===== ===== Bedienung =====
 Der Kommunikationsempfänger RU93 wurde in den Fünfzigerjahren von der französischen SFR hergestellt und kam vor allem bei französischen Behörden, den PTT und in der Seefahrt zum Einsatz. Etwas 1961 wurde das Nachfolgegerät RU95 vorgestellt. In der Schweiz ist mir ein Gerät mit einer deutsch beschrifteten Frontplatte zugegangen. Der Kommunikationsempfänger RU93 wurde in den Fünfzigerjahren von der französischen SFR hergestellt und kam vor allem bei französischen Behörden, den PTT und in der Seefahrt zum Einsatz. Etwas 1961 wurde das Nachfolgegerät RU95 vorgestellt. In der Schweiz ist mir ein Gerät mit einer deutsch beschrifteten Frontplatte zugegangen.
Zeile 43: Zeile 44:
  
 ===== Technisches Prinzip ===== ===== Technisches Prinzip =====
-Das Gerät ist als Einfachsuper geschaltet: nach einer HF-Verstärkerstufe ([[R219]]) gelangt das Signal auf die Mischstufe, die Röhre [[ECH3]] dient auch als Hauptoszillator. Die ZF von 472 kHz wird in zwei ZF-Verstärkerstufen ([[ECH3]], [[EBF2]]) verstärkt und dann demoduliert. Dieselbe Röhre [[EBF2]] dient auch als NF-Vorstufe,​ in der NF-Endstufe wirkt eine [[EL3]]. Im BFO ([[ECH3]]) wird die Oszillatorfrequenz zum Telegraphieempfang generiert, eine [[EB4]] dient als [[Noise Limiter]].+{{ :​images:​sfr-ru93-inside.jpg?​direct&​300|SFR RU93}} ​Das Gerät ist als Einfachsuper geschaltet: nach einer HF-Verstärkerstufe ([[R219]]) gelangt das Signal auf die Mischstufe, die Röhre [[ECH3]] dient auch als Hauptoszillator. Die ZF von 472 kHz wird in zwei ZF-Verstärkerstufen ([[ECH3]], [[EBF2]]) verstärkt und dann demoduliert. Dieselbe Röhre [[EBF2]] dient auch als NF-Vorstufe,​ in der NF-Endstufe wirkt eine [[EL3]]. Im BFO ([[ECH3]]) wird die Oszillatorfrequenz zum Telegraphieempfang generiert, eine [[EB4]] dient als [[Noise Limiter]].
  
 ==== Bestückung ==== ==== Bestückung ====
-V1 ([[R219]], HF-Vorstufe);​ V2 ([[ECH3]], Oszillator, Mischstufe);​ V3 ([[ECH3]], 1. ZF-Stufe), V4 ([[EBF2]], 2. ZF-Stufe); V5 ([[EBF2]], Demodulator,​ NF-Vorstufe),​ V6 ([[EL3]], NF-Endstufe);​ V8 ([[ECH3]], BFO); V7 ([[EM4]], [[magisches Auge]]); V9 ([[EB4]], Noise Limiter).\\ ​+{{ :​images:​sfr-ru93-tubes.jpg?​direct&​300|SFR RU93}}V1 ([[R219]], HF-Vorstufe);​ V2 ([[ECH3]], Oszillator, Mischstufe);​ V3 ([[ECH3]], 1. ZF-Stufe), V4 ([[EBF2]], 2. ZF-Stufe); V5 ([[EBF2]], Demodulator,​ NF-Vorstufe),​ V6 ([[EL3]], NF-Endstufe);​ V8 ([[ECH3]], BFO); V7 ([[EM4]], [[magisches Auge]]); V9 ([[EB4]], Noise Limiter).\\ ​
 Als Netzgleichrichter dient die V10 ([[1883]]). Als Netzgleichrichter dient die V10 ([[1883]]).
  
de/ru93.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 12:27 von mb