Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:s-85

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:s-85 [2018/08/30 17:40]
mb
de:s-85 [2020/02/18 18:37] (aktuell)
mboesch
Zeile 5: Zeile 5:
  
 An Varianten existiert neben dem nur für 105-125 V Netzspannung in den USA ausgelegten S-85 die Version **S-85U** mit Universaltransformer für Betriebsspannungen bis 250 V in Europa und die Allstromversion **S-86**, bei der die Endröhre 6V6 durch eine 25L6 und der Gleichrichter 5Y3 durch einen 25Z6 ersetzt worden ist. An Varianten existiert neben dem nur für 105-125 V Netzspannung in den USA ausgelegten S-85 die Version **S-85U** mit Universaltransformer für Betriebsspannungen bis 250 V in Europa und die Allstromversion **S-86**, bei der die Endröhre 6V6 durch eine 25L6 und der Gleichrichter 5Y3 durch einen 25Z6 ersetzt worden ist.
-Etwas aufwendiger konstruiert war der mit einem Kristallfilter versehene SX-99 und die Doppelsuper SX-88 und SX-96, ebenfalls mit Kristallfilter ausgerüstet.+Etwas aufwendiger konstruiert war der mit einem Kristallfilter versehene ​[[SX-99]] und die Doppelsuper ​[[SX-88]] und [[SX-96]], ebenfalls mit Kristallfilter ausgerüstet.
  
 {{:​images:​hallicrafters-s85.jpg?​direct&​600|Hallicrafters S-85}} {{:​images:​hallicrafters-s85.jpg?​direct&​600|Hallicrafters S-85}}
Zeile 42: Zeile 42:
  
 ===== Technisches Prinzip ===== ===== Technisches Prinzip =====
-{{ :​images:​hallicrafters-s85-inside.jpg?​direct&​400|Hallicrafters S-85}} Das Hf-Signal gelangt nach einer HV-Vorstufe ([[6SG7]]) auf den Mischer ([[6SA7]]), die Zwischenfrequenz von 455 kHz wird in zwei ZF-Verstärkerstufen (zweimal [[6SK7]]) verstärkt und dem Detektor zugeführt. Nach einer NF-Vorstufe (ein System der [[6SC7]]) wird in der Endstufe ([[6K6GT]]) eine Ausgangsleistung von 3,2 W erreicht. Als BFO wird das zweite System der [[6SC7]] eingesetzt und das Signal zum CW-Empfang eingespeist,​ eine [[6H6]] arbeitet im Noise Limiter. Als Gleichrichterröhre kommt eine [[5Y3GT]] zum Einsatz.+{{ :​images:​hallicrafters-s85-inside.jpg?​direct&​400|Hallicrafters S-85}} Das Hf-Signal gelangt nach einer HF-Vorstufe ([[6SG7]]) auf den Mischer ([[6SA7]]), die Zwischenfrequenz von 455 kHz wird in zwei ZF-Verstärkerstufen (zweimal [[6SK7]]) verstärkt und dem Detektor zugeführt. Nach einer NF-Vorstufe (ein System der [[6SC7]]) wird in der Endstufe ([[6K6GT]]) eine Ausgangsleistung von 3,2 W erreicht. Als BFO wird das zweite System der [[6SC7]] eingesetzt und das Signal zum CW-Empfang eingespeist,​ eine [[6H6]] arbeitet im Noise Limiter. Als Gleichrichterröhre kommt eine [[5Y3GT]] zum Einsatz.
  
 ==== Bestückung ==== ==== Bestückung ====
Zeile 48: Zeile 48:
  
 ===== Technische Unterlagen ===== ===== Technische Unterlagen =====
 +  * {{ :​manuals:​hallicrafters_s-85.pdf |Hallicrafters S-85}}, Operating & Service Instructions
  
 ==== Entwicklung ==== ==== Entwicklung ====
de/s-85.1535643610.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/08/30 17:40 von mb