Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:signalstaerkeanzeige

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:signalstaerkeanzeige [2018/08/26 11:58]
mb
de:signalstaerkeanzeige [2020/02/16 14:07] (aktuell)
mboesch
Zeile 3: Zeile 3:
  
   * **Leuchtdiode** / **Tuning-LED**:​ einfache Reiseradios verfügen teils über eine bei starken Signalen aufglimmende Leuchtdiode,​ die zur genauen Abstimmung allerdings weitgehend nutzlos ist.   * **Leuchtdiode** / **Tuning-LED**:​ einfache Reiseradios verfügen teils über eine bei starken Signalen aufglimmende Leuchtdiode,​ die zur genauen Abstimmung allerdings weitgehend nutzlos ist.
 +{{ :​images:​kurz-tuning-led.jpg?​direct&​150|Tuning-LED}}
 +----
 +
 +{{ :​images:​magisches-auge-animated.gif?​direct&​150|Magisches Auge}}
   * **Magisches Auge**: Röhren mit einem grünen Leuchtschirm werden in Röhrenradios seit den Vierzigerjahren zur Anzeige der Signalstärke eingesetzt, ein Radio mit einem "​magischen Auge" war vor allem im deutschsprachigen Bereich Stolz des Wohnzimmers.   * **Magisches Auge**: Röhren mit einem grünen Leuchtschirm werden in Röhrenradios seit den Vierzigerjahren zur Anzeige der Signalstärke eingesetzt, ein Radio mit einem "​magischen Auge" war vor allem im deutschsprachigen Bereich Stolz des Wohnzimmers.
 +
 +----
 +{{ :​images:​kurz-s-meter.jpg?​direct&​200|S-Meter}}
   * **Feldstärkemessinstrument**:​ bereits seit der Frühzeit der Funkkommunikation werden Drehspul-Messinstrumente zur Anzeige der Signalstärke eingesetzt; vielen Weltempfängern verleiht ein Drehspul-Feldstärkemessinstrument einen professionellen Touch. Billige Geräte haben einfache Messinstrumente beispielsweise mit einer 0 - 5 Skala, teurere haben eine Anzeige, die in S-Stufen anzeigt und im optimalen Fall auch geeicht ist, nur damit sind die Feldstärkeangaben verwertbar. Viele S-Meter reagieren allerdings viel zu flink und gaukeln eine zu hohe Feldstärke vor.   * **Feldstärkemessinstrument**:​ bereits seit der Frühzeit der Funkkommunikation werden Drehspul-Messinstrumente zur Anzeige der Signalstärke eingesetzt; vielen Weltempfängern verleiht ein Drehspul-Feldstärkemessinstrument einen professionellen Touch. Billige Geräte haben einfache Messinstrumente beispielsweise mit einer 0 - 5 Skala, teurere haben eine Anzeige, die in S-Stufen anzeigt und im optimalen Fall auch geeicht ist, nur damit sind die Feldstärkeangaben verwertbar. Viele S-Meter reagieren allerdings viel zu flink und gaukeln eine zu hohe Feldstärke vor.
 +
 +----
 +{{ :​images:​kurz-led-zeile.jpg?​direct&​200|LED-Kette}}
   * **Feldstärkeanzeige** mittels LED-Ketten oder LCD-Balken: die teuren und stossanfälligen mechanischen Messinstrumente wurden in modernen Empfängern meist durch Ketten von Leuchtdioden oder eine Flüssigkeitskristall- Balkenanzeige ersetzt. Auch hier gilt das oben gesagte zur Ablesegenauigkeit.   * **Feldstärkeanzeige** mittels LED-Ketten oder LCD-Balken: die teuren und stossanfälligen mechanischen Messinstrumente wurden in modernen Empfängern meist durch Ketten von Leuchtdioden oder eine Flüssigkeitskristall- Balkenanzeige ersetzt. Auch hier gilt das oben gesagte zur Ablesegenauigkeit.
de/signalstaerkeanzeige.1535277510.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/08/26 11:58 von mb