Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:wireless_set_no.19

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:wireless_set_no.19 [2018/12/20 21:02]
mb
de:wireless_set_no.19 [2020/02/13 21:17] (aktuell)
mboesch [Entwicklung]
Zeile 10: Zeile 10:
   * [[Betriebsarten]]:​ [[A1|CW (A1)]], [[A2|MCW (A2)]], [[A3|AM (A3)]]   * [[Betriebsarten]]:​ [[A1|CW (A1)]], [[A2|MCW (A2)]], [[A3|AM (A3)]]
   * [[Frequenzbereich]]:​ **A Set** 2-4.5 / 4,5-8 MHz, zwei mechan. Presets; **B Set** 229 - 241 MHz.   * [[Frequenzbereich]]:​ **A Set** 2-4.5 / 4,5-8 MHz, zwei mechan. Presets; **B Set** 229 - 241 MHz.
-  * [[Frequenzanzeige]]:​ Analogskala, [[Digitalanzeige]] 5 kHz +  * [[Frequenzanzeige]]:​ Analogskala 
-  * [[Frequenzspeicher]]: ​keine+  * [[Frequenzspeicher]]: ​zwei mechanische Presets
   * [[Signalstärkeanzeige]]:​ [[S-Meter]]   * [[Signalstärkeanzeige]]:​ [[S-Meter]]
   * [[Signalbearbeitung]]: ​   * [[Signalbearbeitung]]: ​
Zeile 53: Zeile 53:
  
 ==== Entwicklung ==== ==== Entwicklung ====
-Vom britischen Hersteller [[Pye]] wurde das Wireless Set No.19 Mark I mit einem Kurzwellentransceiver,​ der in einem Bereich 2,5 - 6,25 MHz abdeckt, und einem Low power - VHF-Transceiver,​ der zur Kommunikation im Nahbereich zwischen einzelnen Panzerwagen vorgesehen war ca. 1940 entwickelt und 1941 eingeführt.+Vom britischen Hersteller [[Pye]] wurde das Wireless Set No.19 **Mark I** mit einem Kurzwellentransceiver,​ der in einem Bereich 2,5 - 6,25 MHz abdeckt, und einem Low power - VHF-Transceiver,​ der zur Kommunikation im Nahbereich zwischen einzelnen Panzerwagen vorgesehen war ca. 1940 entwickelt und 1941 eingeführt.
  
 Bald folgte die verbesserte Version **Mark II**, der etwas erweiterte Kurzwellenbereich wird in zwei Bereichen von  2 - 4,5 und 4,5 - 8 MHz abgedeckt. Bald folgte die verbesserte Version **Mark II**, der etwas erweiterte Kurzwellenbereich wird in zwei Bereichen von  2 - 4,5 und 4,5 - 8 MHz abgedeckt.
Zeile 60: Zeile 60:
  
 Das **B Set** vermochte sich im Alltag nicht zu bewähren, bei den periodischen Instandsetzungen wurde die Technik oftmals ausgebaut, teils geschah dies auch durch Funkamateure,​ die die Geräte aus Surplus erworben hatten. So sind Geräte mit erhaltenem komplettem B-Set teils selten zu finden. Das **B Set** vermochte sich im Alltag nicht zu bewähren, bei den periodischen Instandsetzungen wurde die Technik oftmals ausgebaut, teils geschah dies auch durch Funkamateure,​ die die Geräte aus Surplus erworben hatten. So sind Geräte mit erhaltenem komplettem B-Set teils selten zu finden.
 +
 +{{:​images:​mil-uk-ws19-mk3-front.jpg?​direct&​600|Wireless Set. No.19 Mk 3, refurbished,​ ohne B-Set}}
 +
 +Im Rahmen des "Lend Lease Act" des Zweiten Weltkriegs wurden in den USA und Canada Übermittlungsgeräte gefertigt, die zur Unterstützung der Alliierten nach Europa verschifft wurden. Da ein beträchtlicher Anteil der Geräte an die Sowjetunion gingen, wurden die Geräte mit zweisprachig beschrifteten Frontplatten ausgeliefert. Die englisch - kyrillisch beschrifteten W.S.19 wurden in Canada gefertigt und werden als **Canadian W.S.19** bezeichnet.
 +
 +{{:​images:​mil-uk-ws19-can.jpg?​direct&​600|Wireless Set. No.19 Canadian}}
  
 Etliche Geräte wurden in anderen Streitkräften nachverwendet,​ so finden sich Geräte mit italienischer Frontplatte,​ die von [[Geloso]] oder DITTA überholt wurden. Etliche Geräte wurden in anderen Streitkräften nachverwendet,​ so finden sich Geräte mit italienischer Frontplatte,​ die von [[Geloso]] oder DITTA überholt wurden.
 +
 +{{:​images:​mil-uk-ws19-italia.jpg?​direct&​600|Wireless Set. No.19, Italia}}
  
 ===== Technische Unterlagen ===== ===== Technische Unterlagen =====
Zeile 70: Zeile 78:
 ==== Weitere Informationen ==== ==== Weitere Informationen ====
   * [[https://​www.radiomuseum.org/​r/​mil_gb_wireless_set_no19_mk_iimk.html|Wireless Set No.19 auf der Website von www.radiomuseum.org]]   * [[https://​www.radiomuseum.org/​r/​mil_gb_wireless_set_no19_mk_iimk.html|Wireless Set No.19 auf der Website von www.radiomuseum.org]]
 +  * [[https://​groups.io/​g/​wireless-set-no19|Wireless No. 19 Group on groups.io]]
de/wireless_set_no.19.1545336177.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/12/20 21:02 von mb