Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:sx-62

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:sx-62 [2019/01/12 15:17]
mb
de:sx-62 [2020/11/30 08:47] (aktuell)
mb [Technisches Prinzip]
Zeile 7: Zeile 7:
  
 {{tablelayout?​colwidth="​80px,​-,​100px,​80px,​-,​150px"​}} {{tablelayout?​colwidth="​80px,​-,​100px,​80px,​-,​150px"​}}
-|[[SX - 42]]|1947|[[Einfachsuper]]|540 kHz - 110 MHz|110 - 125 V, 110 W; 15 Röhren (6AG5x2, 7F8, 6SK7, 6SG7, 6H6x2, 7H7x2, 6SL7, 6V6x2, 7A4, OD3VR/150, 5U4G)|[[SE-42|{{:​images-small:​hallicrafters-sx42.jpg?​direct&​200|}}]]| +|[[SX-42|SX - 42]]|1947|[[Einfachsuper]]|540 kHz - 110 MHz|110 - 125 V, 110 W; 15 Röhren (6AG5x2, 7F8, 6SK7, 6SG7, 6H6x2, 7H7x2, 6SL7, 6V6x2, 7A4, OD3VR/150, 5U4G)|[[SE-42|{{:​images-small:​hallicrafters-sx42.jpg?​direct&​200|}}]]| 
-|[[SE-42|SX - 42U]]|1947|[[Einfachsuper]]|540 kHz - 110 MHz|gleiches Gerät, **Universaltrafo** 110/ 130/ 150/ 220/ 250 V|[[SX-42|{{:​images-small:​hallicrafters-sx42.jpg?​direct&​200|}}]]|+|[[SX-42|SX - 42U]]|1947|[[Einfachsuper]]|540 kHz - 110 MHz|gleiches Gerät, **Universaltrafo** 110/ 130/ 150/ 220/ 250 V|[[SX-42|{{:​images-small:​hallicrafters-sx42.jpg?​direct&​200|}}]]|
 |[[SX-43|SX - 43 / SX - 43U]]|1947|[[Einfachsuper]]|540 kHz - 55 MHz; 86 - 109 MHz|11 Röhren, der kleine Bruder des [[SX-42]]|[[SX-43|{{:​images-small:​hallicrafters-sx43.jpg?​direct&​200|}}]]| |[[SX-43|SX - 43 / SX - 43U]]|1947|[[Einfachsuper]]|540 kHz - 55 MHz; 86 - 109 MHz|11 Röhren, der kleine Bruder des [[SX-42]]|[[SX-43|{{:​images-small:​hallicrafters-sx43.jpg?​direct&​200|}}]]|
-|**[[SX-62|SX - 62 / SX - 62U]]**|1949|[[Einfachsuper]]|540 kHz - 109 MHz|16 Röhren (6AG5x2, 7F8, 6SK7, 6SG7, 7H7x2, 6H6x2, 7A4, 6SL7, 6V6x2, 6C4, VR-150, 5U4G); das Nachfolgegerät des SX-42 als Breitbandempfänger,​ Querskala|[[SE-62|{{:​images-small:​hallicrafters-sx62.jpg?​direct&​200|}}]]| +|**[[SX-62|SX - 62 / SX - 62U]]**|1949|[[Einfachsuper]]|540 kHz - 109 MHz|16 Röhren (6AG5x2, 7F8, 6SK7, 6SG7, 7H7x2, 6H6x2, 7A4, 6SL7, 6V6x2, 6C4, VR-150, 5U4G); das Nachfolgegerät des SX-42 als Breitbandempfänger,​ Querskala|[[SX-62|{{:​images-small:​hallicrafters-sx62.jpg?​direct&​200|}}]]|
  
 +{{:​images:​hallicrafters-sx62.jpg?​direct&​600|Hallicrafters SX-62}}
 ===== Technische Daten ===== ===== Technische Daten =====
   * [[Prinzip]]:​ [[Einfachsuperhet]],​ [[ZF]] 455  kHz / FM 10,7 MHz   * [[Prinzip]]:​ [[Einfachsuperhet]],​ [[ZF]] 455  kHz / FM 10,7 MHz
Zeile 33: Zeile 33:
  
 ---- ----
 +{{:​images:​hallicrafters-sx62-front.jpg?​direct&​600|Hallicrafters SX-62}}
 ===== Bedienung ===== ===== Bedienung =====
 Der SX-62 ist in ein imposantes dunkelgraues Metallgehäuse eingebaut, er misst 50,8 x 26 x 40,6 cm und wiegt 29 kg. Wie bei den älteren Hallicrafters- Empfängern üblich, kann der Gehäusedeckel wie eine Motorhaube aufgeklappt werden, um das Innenleben zu betrachten oder die Röhren auszuwechseln... ​ Der SX-62 ist in ein imposantes dunkelgraues Metallgehäuse eingebaut, er misst 50,8 x 26 x 40,6 cm und wiegt 29 kg. Wie bei den älteren Hallicrafters- Empfängern üblich, kann der Gehäusedeckel wie eine Motorhaube aufgeklappt werden, um das Innenleben zu betrachten oder die Röhren auszuwechseln... ​
Zeile 40: Zeile 40:
  
 ===== Technisches Prinzip ===== ===== Technisches Prinzip =====
-Nach zwei HF-Vorstufen ([[6AG5]]) gelangt das Signal auf den Mischer ([[7F8]]), in den niederfrequenten Bändern 1 - 4 resp. bis 30 MHz wird es auf die Standard-ZF von 455 kHz umgesetzt, in den höherfrequenten Bändern 5 und 6 resp. 27 - 109 MHz auf die höhere ZF von 10,7 MHz. Nach Verstärkung in drei ZF-Stufen ([[6SK7]], [[6SG7]], [[7H7]]) wird es in der Betriebsart AM demoduliert,​ in der Betriebsart FM wirkt V8 als Limiter und die Demodulation geschieht im Diskriminator ([[6H6]]). Nach einer NF-Vorstufe wirken zwei [[6V6GT]] als Endverstärker und erlauben mit 8 Watt Ausgangsleistung hervorragende Wiedergabe von UKW-Sendungen. Zum Kurzwellenempfang können ein Eichmarkengeber (Crystal Calibrator),​ ein Störbegrenzer (Noise Limiter) und ein BFO zum [[A1|CW]]- und [[A3J|SSB]]-Empfang zugeschaltet werden.+Nach zwei HF-Vorstufen ([[6AG5]]) gelangt das Signal auf den Mischer ([[7F8]]), in den niederfrequenten Bändern 1 - 4 resp. bis 30 MHz wird es auf die Standard-ZF von 455 kHz umgesetzt, in den höherfrequenten Bändern 5 und 6 resp. 27 - 109 MHz auf die höhere ZF von 10,7 MHz. Nach Verstärkung in drei ZF-Stufen ([[6SK7]], [[6SG7]], [[6SG7]]) wird es in der Betriebsart AM demoduliert,​ in der Betriebsart FM wirkt V8 ([[6SG7]]) ​als Limiter und die Demodulation geschieht im Diskriminator ([[6AL5]]). Nach einer NF-Vorstufe wirken zwei [[6V6GT]] als Endverstärker und erlauben mit 8 Watt Ausgangsleistung hervorragende Wiedergabe von UKW-Sendungen. Zum Kurzwellenempfang können ein Eichmarkengeber (Crystal Calibrator, [[6C4]]), ein Störbegrenzer (Noise Limiter) und ein BFO ([[6J5]]) ​zum [[A1|CW]]- und [[A3J|SSB]]-Empfang zugeschaltet werden.
  
 ==== Bestückung ==== ==== Bestückung ====
Zeile 47: Zeile 47:
  
 ===== Technische Unterlagen ===== ===== Technische Unterlagen =====
 +  * {{ :​manuals:​hallicrafters-sx-62-manual.pdf |Hallicrafters SX-62 Manual}}, engl., mit Schema 
 +  * {{ :​manuals:​hallicrafters-sx-62-manual-d.pdf |Hallicrafters SX-62 Bedienungsanleitung}},​ deutsche Übersetzung 
 +  * {{ :​manuals:​hallicrafters_sx-62b.pdf |Hallicrafters SX-62B}}, Operating and Service Instructions
 ==== Entwicklung ==== ==== Entwicklung ====
 {{gallery>:​images?​hallicrafters-sx62*.jpg&​0&​80x80&​lightbox&​showtitle&​titlesort}} {{gallery>:​images?​hallicrafters-sx62*.jpg&​0&​80x80&​lightbox&​showtitle&​titlesort}}
 ==== Weitere Informationen ==== ==== Weitere Informationen ====
   * [[https://​www.radiomuseum.org/​r/​hallicraft_sx_62_sx62.html|Hallicrafters SX-62 auf der Website von www.radiomuseum.org]]   * [[https://​www.radiomuseum.org/​r/​hallicraft_sx_62_sx62.html|Hallicrafters SX-62 auf der Website von www.radiomuseum.org]]
de/sx-62.1547302633.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/01/12 15:17 von mb